Zur Tragodie in der Eimsbütteler Straße in Hamburg

Nachmittagsmagazin für suversive Unternehmungen – Freies Sender Kombinat Hamburg – 7.2.14

Beitrag: Widersprüche der Berichterstattung bei den Hamburger Brandermittlungen
Text vom FSK:
Mittlerweile ist ein 13jähriger als Verdächtiger einer Brandstiftung festgestellt. Widersprüche sind evident. Die TAZ kommentiert: „Den Druck aufrecht erhalten“ Eine Forderung von Sonnabend bleibt: „Lückenlose Aufklärung“!

Beitrag: „Anschlag oder Kabelkurzschluss
Text vom FSK:
Bei einem Feuer in einem vierstöckigen Wohnhaus in Hamburg am Mittwochabend wurden drei Menschen getötet. 20 Menschen wurden, meist über die Fenster, gerettet. Sie erlitten Verletzungen; z.T. auch schwere Verletzungen. Einige Erkenntnisse hier im heutigen Nachmittagsmagazin. „Die Ermittlungen werden nicht zwangsläufig zu Ergebnissen führen…“

Beitrag „Polizei und Feuerwehr
Text vom FSK:
Statements von Feuerwehr und Polizei Hamburg am 6. Februar 2014 gegen 14.00 Uhr vor der Eimsbütteler Straße 75.





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: