Kultiviere das Unerwartete: Der Künstler und Aktivist John Jordan

Zündfunk Generator – Bayern 2 -24.11.13

nachhören

Text vom Zündfunk:
„Die Aufgabe der Kunst besteht für mich darin, die Welt zu verändern. Unglücklicherweise hat der Kapitalismus, im speziellen der Neoliberalismus, die Welt der Fantasie für sich eingenommen“. Sagt der Brite John Jordan.


1 Antwort auf „Kultiviere das Unerwartete: Der Künstler und Aktivist John Jordan“


  1. 1 Administrator 29. Dezember 2013 um 9:33 Uhr

    Leider kommt John Jordan eher erst im letzten Drittel der Sendung zu Wort. Ca. 35:00. Er ist neben Isabelle Fremeaux der Autor von „Pfade durch Utopia“:
    http://www.edition-nautilus.de/programm/politik/buch-978-3-89401-763-7.html

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: