Longo Mai Ausstellung: Die Utopie der Widerspenstigen

Radio Dreyeckland Freiburg – 28.10.13

nachhören

Text von Radio Dreyeckland:
Im Rahmen der Ausstellung „Die Utopie der Widerspenstigen“ über die 40 Jährige Geschichte von Longo Mai diskutieren am 29. Oktober die Philosophen Stefan Brodbeck und Hans Saner über die Frage «Ist Utopie eine Laune oder eine Notwendigkeit?» mit Hannes Reiser von Longo maï und dem Publikum. Leitung: Nadine Reinert. Im Vorfeld haben wir uns mit dem Büro von Longo Mai in Basel unterhalten.





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: