Hausbesetzung in der Münchner Goethestrasse

Radio Lora München – 8.8.13

reinhören

Text von Lora:
Ca. 40 Menschen hatten am Mittwoch abend drei Gebäude in der Münchner Goethestraße besetzt. Bis vor kurzem waren dort das Cafe Gap und das Import-Export untergebracht. Die BesetzerInnen, die ihre Aktion feministische Raumaneignung genannt haben, wollten darauf aufmerksam machen, dass bezahlbare Wohnräume und gemeinschaftlich nutzbare nicht-kommerzielle Räume rar sind in München und bitter benötigt werden. Donnerstag Mittag haben die BesetzerInnen die Gebäude wieder verlassen


2 Antworten auf „Hausbesetzung in der Münchner Goethestrasse“


  1. 1 Binary Options Signals Providers Trackback am 17. Mai 2014 um 13:25 Uhr
  2. 2 mouse click the up coming website Trackback am 30. Mai 2014 um 12:30 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: