Interview mit Nautilus-Verleger Lutz Schulenburg

Zwischentöne – Deutschlandfunk – 30.9.12

Teil 1

Teil 2

Text von Zwischentöne:
Der Verleger Lutz Schulenburg gründete vor bald 40 Jahren zusammen mit Hanna Mittelstädt und Pierre Gallissaires die Edition Nautilus. Dort erscheinen politische Sachbücher neben aussergewöhnlicher Belletristik. Nach der Devise „Ein Gedicht kann genauso revolutionär sein wie ein theoretischer Text“ werden bei Nautilus u. a. Schriften der Dadaisten, Surrealisten und Anarchisten verlegt.





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: