Erinnerungskultur in Deutschland dient der deutschen Identitätsstiftung

Radio Corax Halle – 10.9.12

nachhören

Text von Radio Corax:
Beim Grübeln über den Umgang mit der deutschen Geschichte, insbesondere der NS-Geschichte, landet mensch schnell bei den allgemeinen Auffassungen der Erinnerung und des Gedenkens. Erinnerung schreibt uns schon im Begriff die emotionale Komponente mit vor. Nicht nur das, Steffen Hendel von der Ufo-Universität (http://www.ufo-universitaet.de/) stellt die Erinnerungskultur in den Kontext der Stiftung einer gemeinsamen deutschen Identität.





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: