„Es gibt einen bedeutenden Aufschwung des Anarchismus“ Gabriel Kuhn nach St. Imier

Deutschlandradio Kultur – 9.8.2012

nachhören

Text vom Deutschlandradio Kultur: Die Anhänger des Anarchismus, die sich derzeit in der Schweiz treffen, haben einen schlechten Ruf: Sie gelten als gewaltbereite Chaoten. Dabei hätten heutige soziale Bewegungen viel von dieser politischen Strömung übernommen, meint der Schriftsteller Gabriel Kuhn.





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: