Kommunen fördern Integration

B5 Reportage – B5 aktuell – 5.12.12

nachhören

Text von B5:
Asylbewerber herzlich willkommen! Bürger und Kommunen proben eine neue Flüchtlingskultur. „Die haben erst mal gestutzt, als sie bei uns sehr herzlich empfangen worden sind“, sagt der CSU-Bürgermeister von Bad Tölz, Josef Janker, und meint die 25 syrischen und afghanischen Flüchtlinge in seiner Stadt. Individuelle Wohnungen statt Massenunterkünften, kostenloser Deutschunterricht statt Ausgrenzung, Gutscheine zum Einkaufen statt Essenspakete: überall entstehen Initiativen, um Flüchtlingen jenseits der restriktiven bayerischen Asylpolitik ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Dass Einheimische wie Neuankömmlinge davon profitieren, beweist Ina Krauß in ihrer B5 Reportage.





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: