Archiv für August 2012

Herrschaftsfrei.org im Gespräch mit Bernd Drücke

herrschaftsfrei.org

abhörbar

Allgemeiner Text von herrschaftsfrei: Der Herrschaftsfrei.org-Podcast besteht aus einem Zwiegespräch zwischen freiheitlich gesinnten Menschen. Der Podcast soll einerseits bilden, indem ausführlich über den Anarchismus gesprochen wird; andererseits soll er auch die (zu oft vernachlässigte) Persönlichkeit des Gastes genauer darstellen. Der Hörer soll menschlich und thematisch profitieren. Langfristig soll der Podcast von den Hörern mitgestaltet werden, indem interessante Persönlichkeiten und passende Themengebiete vorgeschlagen werden. Natürlich freue ich mich auch jetzt bereits über jedes Feedback (soesoe (ät) gmail (dot) com)!

Unbemannt – unbemerkt – unaufhaltsam – Die Drohne ist über uns

HR 2 – Der Tag – 23.8.12

nachhören

Text von HR 2:
Bereits in fünf Jahren will die US-Regierung über 30 000 Drohnen im Einsatz haben. Diese High-Tech-Fluggeräte rücken uns näher an den scheinbar unbemannten Krieg. Das Milliarden schwere Geschäft mit bewaffneten Drohnen läuft auf Hochtouren. Und alle wollen welche, auch der deutsche Verteidigungsminister. Sogar im privaten Bereich finden sie ihren Einsatz. Mit Microdrohnen kann man seinen Nachbarn bestens ausspionieren. DER TAG über die fliegenden Augen und neuen Kriegswaffen.

War-starts-here Camp 12.-17.9.12 in der Altmark

Radio Blau Leipzig – 19.8.12

hier hörbar

Text von Radio Blau:
ankündigung des anti-kriegscamp beim GÜZ (gefechtsübungszentrum) zwischen magdeburg und stendal. http://warstartsherecamp.org/

„Es gibt einen bedeutenden Aufschwung des Anarchismus“ Gabriel Kuhn nach St. Imier

Deutschlandradio Kultur – 9.8.2012

nachhören

Text vom Deutschlandradio Kultur: Die Anhänger des Anarchismus, die sich derzeit in der Schweiz treffen, haben einen schlechten Ruf: Sie gelten als gewaltbereite Chaoten. Dabei hätten heutige soziale Bewegungen viel von dieser politischen Strömung übernommen, meint der Schriftsteller Gabriel Kuhn.

Kommunen fördern Integration

B5 Reportage – B5 aktuell – 5.12.12

nachhören

Text von B5:
Asylbewerber herzlich willkommen! Bürger und Kommunen proben eine neue Flüchtlingskultur. „Die haben erst mal gestutzt, als sie bei uns sehr herzlich empfangen worden sind“, sagt der CSU-Bürgermeister von Bad Tölz, Josef Janker, und meint die 25 syrischen und afghanischen Flüchtlinge in seiner Stadt. Individuelle Wohnungen statt Massenunterkünften, kostenloser Deutschunterricht statt Ausgrenzung, Gutscheine zum Einkaufen statt Essenspakete: überall entstehen Initiativen, um Flüchtlingen jenseits der restriktiven bayerischen Asylpolitik ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Dass Einheimische wie Neuankömmlinge davon profitieren, beweist Ina Krauß in ihrer B5 Reportage.

Staatstrojaner

Küchenradio – KR 305

Link

Text vom Küchenradio:
Ulf Buermeyer, bei Twitter und Verfassungsrechtler aus Berlin, erklärt im Küchenradio die juristischen Folgen der Enthüllungen des CCC, dass der Staat Schnüffel-Software einsetzt, die die Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts krass missachtet. Um solche Grenzüberschreitungen zu verhindern, regt er etwa an, dass Beweise, die auch nur mittelbar illegal beschafft wurden, nicht verwendet werden dürfen. DocPhil und Onkel Andi gehen mit Ulf noch mal die Chronologie des Bundestrojaners durch und sezieren mit Ulfs Hilfe die – fehlenden – rechtlichen Grundlagen.




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: