Schufa sammelt Daten von sozialen Netzwerken

Radio Corax Halle – 8.6.12

abhören

Text von Corax: Die Schufa will künftig Daten von Facebook, Xing und Co. sammeln. Zunächst soll es als „Forschungsprojekt“ laufen und über einen längeren Zeitraum getestet werden. Angeblich seien das Projekt und die Arbeit der Schufa für den Nutzer transparent. Doch was bedeutet das nun für die Nutzer solcher sozialer Netzwerke tatsächlich und wie genau sieht dieses Projekt aus? Wir sprachen dazu mit Dr. Thilo Weichert, dem Datenschutzbeauftragten von Schleswig-Holstein.


1 Antwort auf „Schufa sammelt Daten von sozialen Netzwerken“


  1. 1 Giovan 15. Juni 2012 um 19:55 Uhr

    Die Schufa hat den Plan ja zunächst auf den Backburner gestellt aber ich denke, dass sie es früher oder später wieder mit mehr Nachdruck bzw. Unterstützung versuchen werden.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: