Auf der Flucht: heimatlos zwischen Italien und Deutschland

B5 Reportage – Bayern 5 – 12.2.12

Sendungsseite

Text von B5 Reportage: Flüchtlinge, darunter Minderjährige, verbrennen sich die Fingerkuppen, damit nicht nachgewiesen kann, dass sie ursprünglich in Italien ankamen und dieses Land für ihr Asylverfahren zuständig ist. Denn die Lebensumstände sind für sie dort schlimm, oft unmenschlich. Trotzdem schieben deutsche Behörden jedes Jahr hunderte Flüchtlinge dorthin zurück. Ina Krauß hat sich auf Spurensuche zwischen europäischer Bürokratie und menschlichem Elend gemacht.





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: